Ganzheitliches Gedächtnistraining Schüler

Der Leistungsdruck auf Kinder und Eltern wächst. Ohne Schulerfolg keine Berufsausbildung, kein Studium, kein Arbeitsplatz - so befürchten es viele Eltern. Damit liegen sie gar nicht so falsch.

Um diesen Erwartungen gerecht werden zu können, brauchen die Schüler effektive Lernmethoden und Lerntechniken sowie ein gutes Gedächtnistraining.

Beim ganzheitlichen Gedächtnistraining nutzen die Schüler unterschiedliche Wahrnehmungskanäle. Sie prägen sich Bilder ein, merken sich Töne und Geräusche, sprechen über Erfahrenes, wiederholen, probieren und wandeln die aufgenommenen Informationen in ihren Gehirnen zu sinnvollen Aussagen.

Je mehr Wahrnehmungskanäle der Schüler beim Gedächtnistraining nutzt, desto mehr Dinge kann er sich merken und desto leistungsstärker wird sein Gedächtnis.

Gedächtnistraining: Diese aufgenommenen Informationen bleiben hängen:

  • durch Hören ca. 10 bis 20 %
  • durch Sehen ca. 15 bis 30 %
  • durch Hören und Sehen ca. 25 bis 40 %
  • durch Hören, Sehen und Sprechen ca. 30 bis 50 %
  • durch Hören, Sehen, Sprechen und Tun bis zu 90 %

Alle diese Wahrnehmungsbereiche sind für das Gedächtnistraining extrem wichtig und sollten nicht nur in der Schule trainiert werden. Es gibt viele Lernmethoden und Lerntechniken mit denen man auch im Alltag trainieren kann. Das ist für das Gedächtnis und somit für den Schulerfolg von großer Bedeutung.

 

Zentrale

CollegeLine

Meißner Straße 147
01445 Radebeul

Telefon:  0351 8 33 88 33
Fax:       0351 8 33 88 83 

Sprechzeiten Zentrale

Unsere Büroleiterin ist von
Montag bis Donnerstag: 13.30 - 18.00 Uhr
und nach Vereinbarung für Sie da.

Kurszeiten

Montag bis Freitag: 7.30 - 21.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Collegeline bei Facebook

Wee - Geld statt Punkte!
3% Cashback auf den 1. Kursmonat (Kinder- und Schülerkurse)
3% Cashback auf jedes bei uns gekaufte Kinderbuch